Apfelstreuselkuchen


Apfelstreuselkuchen

Zutaten:

250 g Butter
200 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Ei
1 Prise Salz
500 g Mehl
1 Pck. Backpulver

Füllung:

1 – 1,5 kg Äpfel
1 Essl. Wasser
175 g Zucker
evtl. etwas Zimt
75 g gewaschene Rosinen

Zubereitung:

Die Butter schaumig rühren. Nach und nach Zucker, Vanillezucker, Ei und Salz hinzugeben. Die Hälfte des mit Backpulver gemischten Mehls mit dem Knethaken unterrühren. Den restlichen Teig mit den Händen unterarbeiten, so dass eine krümelige Masse entsteht.

Die Äpfel schälen, vom Kerngehäuse befreien und in kleine Stücke schneiden.
Mit dem Zucker, Zimt und den Rosinen leicht andünsten.

Die Hälfte des Teiges auf ein gefettetes Backblech geben und fest andrücken. Einen Rand hochziehen. Die abgekühlte Apfelmasse auf den Boden streichen und mit dem restlichen Krümelteig bestreuen.

Den Kuchen bei 180 ° ca. 35 Min. backen.

Druckbare Version