Birnen-Nusskuchen

Zutaten:

Mürbeteig

250 g Mehl
100 g Zucker
125 g Butter
1 Ei
1 Prise Salz
½ Teel. Zimt
Vanillearoma

Marmelade nach Wahl

180 g Butter
180 g Zucker
3 Eier
150 g Mehl
60 g Haselnüsse

Belag

1 gr. Dose Birnen
ca. 20 g Sultaninen
oder Walnusskerne
2 Essl. Rum
1 Pck.Tortenguss

Zubereitung:

Mürbeteig

Zucker, Ei, Fett kurz vermischen, Gewürze und Mehl zugeben und den Teig kurz zusammenarbeiten. Zugedeckt kühl stellen. Ein rundes Kuchenblech von ca. 28 cm Durchmesser damit auslegen. Mit Marmelade bestreichen.
Butter und Zucker schaumig rühren, Eier nach und nach zugeben und gut mit aufschlagen. Haselnüsse mahlen und mit dem Mehl unterheben. Die Masse auf dem Mürbeteig verteilen, den überstehenden Mürbeteigrand abschneiden. Bei 200 Grad ca. 25 Minuten backen.

Belag

Sultaninen mit dem Rum kurz erhitzen, oder grob gehackte Walnüsse in Rum einweichen. Den abgekühlten Kuchen mit Marmelade bestreichen. Birnen in dünne Schnitze schneiden und den Kuchen damit belegen. Mit Sultaninen oder Walnüssen bestreuen. Einen Tortenguß nach Vorschrift kochen und auftragen.
Man kann statt Birnen auch Pfirsiche verwenden.

Druckbare Version