Rharbarber-Kuchen

Zutaten:

Teig:

4 Eigelb
¼ Pfund Butter
110 g. Zucker
1 kl. Tasse Dosenmilch
200 g. Mehl
½ P. Backpulver

Belag:

3 Pfund Rhabarber
150 gr. Zucker
1 Pck. Vanillepuddingpulver
¼ l Rhabarber-Saft
Guss:

4 Eiweiß + 150 gr. Zucker

Zubereitung:

Teig:

Aus den o.g. Zutaten einen geschmeidigen Rührteig herstellen. Den Teig in eine gefettete Springform streichen und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Belag:

Rhabarber schälen und in kleine Würfel schneiden, mit Zucker mischen und mindestens 2 Stunden stehen lassen, dann auf dem Sieb abtropfen lassen, den Saft auffangen. ¼ Ltr. Rhabarbersaft mit 1 Pck. Vanillepuddingpulver kochen und unter den Rhabarber rühren. Den Kuchen ca. 35-40 Minuten bei 180 ° backen.
Den Schneeguss auf den Kuchen streichen und fertig backen bis der Schneeguss hellbraun ist.

Druckbare Version