Marmorkuchen


Marmorkuchen

Zutaten:

Teig:

3 Tassen Mehl
2 Tassen Zucker
1 Pck. Backpulver
1 Pck. Vanillezucker
1 Schuss Zitrone
4 Eier
1 Tasse Öl
1 Tasse Sprudel

3 Essl. Kakao oder Kaba

Guß:

200 g Halbbitter-Kuvertüre

Zubereitung:

Alle Zutaten außer Kakao oder Kaba miteinander verrühren.
Die Hälfte des Teigs in eine Kranzform geben. Den Kakao oder Kaba unter die restliche Hälfte rühren und auf den hellen Teig streichen. Mit einer Gabel den dunklen Teig unterziehen, so dass eine Marmorierung entsteht.

Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 180 ° ca. 50 Min. backen.

Den erkalteten Kuchen mit der im Wasserbad aufgelösten Kuvertüre bestreichen.

Druckbare Version