Biskuitroulade

Zutaten:

5 Eier getrennt
125 g Zucker
125 g Mehl

Zubereitung:

Eiweiß zu einem steifen Schnee schlagen. Den Zucker nach und nach einrieseln lassen und weiter schlagen bis die Eischnee schnittfest ist. Die verquirlten Eigelbe unterheben und zum Schluss das gesiebte Mehl locker unterheben.
Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und bei 200 ° ca. 10 Min. backen.
Nach dem Backen die Teigplatte auf ein mit Zucker bestreutes Küchentuch stürzen und aufrollen. Aufgerollt erkalten lassen. Nach Belieben füllen. (Siehe auch Kategorie „Füllungen“)

Druckbare Version