Rahmkuchen

Zutaten:

Hefeteig

¼ ltr. Milch
2 Eier
100 g Zucker
1 Teelöffel Salz
40 g Hefe
600 g Mehl
100 g Butter

Belag

¼ Ltr. saure Sahne
2 Eigelb
Zimtzucker
etwas Mehl
Butterflöckchen

Zubereitung:

Hefeteig

Milch und Butter erhitzen, aber nicht kochen (ca. 40°). Restliche Zutaten in eine Schüssel geben, in der Mitte eine Mulde drücken, die Hefe in die Mitte geben und die warme Milch und Butter dazugeben. Mit dem Knethaken die Zutaten gut durchkneten bis der Teig glatt ist und Blasen wirft. Der Teig soll nicht zu fest werden. Zugedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen. Teig auswellen und in ein rechteckiges Backblech geben.

Belag

Saure Sahne und Eigelb verquirlen, über den Teig geben und mit Zimtzucker bestreuen, mit Butterflöckchen belegen. Evtl. leicht mit Mehl bestäuben. 15-20 Minuten gehen lassen. Bei 180 ° ca. 20 bis 25 Minuten backen.

Druckbare Version