Zimtkuchen

Zutaten:

Hefeteig

¼ ltr. Milch
2 Eier
100 g Zucker
1 Teelöffel Salz
40 g Hefe
600 g Mehl
100 g Butter

Belag

1 Pck. gek. Vanillepudding
ca. 100 g Butter
Zimtzucker

Zubereitung:

Hefeteig

Milch und Butter erhitzen, aber nicht kochen (ca. 40°). Restliche Zutaten in eine Schüssel geben, in der Mitte eine Mulde drücken, die Hefe in die Mitte geben und die warme Milch und Butter dazugeben. Mit dem Knethaken die Zutaten gut durchkneten bis der Teig glatt ist und Blasen wirft. Der Teig soll nicht zu fest werden. Zugedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen. Teig ausrollen und in eine rechteckige Backform geben.

Belag

Mit einem Zahnstocher Vertiefungen eindrücken und mit einer Spritztülle den Pudding hinein spritzen. Die Zwischenräume mit verrührter, geschmeidiger Butter bespritzen (Papiertütchen). Den Kuchen mit Zimtzucker bestreuen. 15-20 Minuten gehen lassen. Bei 180 ° ca.20 Minuten backen.

Druckbare Version