Schwarzwälder Kirschtorte


Schwarzwälder Kirschtorte

Zutaten:

Biskuitteig

6 Eier
180 g Zucker
100 g Mehl
100 g Stärkemehl
20 g Kakao

Füllung

2 Gläser Sauerkirschen
50 ml Kirschwasser
2 Pck. Roter Tortenguss

600 ml Sahne
2 Pck. Sahnesteif
3 Pck. Vanillezucker

Garnitur

Sauerkirschen
Schokostreusel

Zubereitung:

Eier schaumig rühren und Zucker nach und nach einrieseln lassen. Schlagen bis eine feste Eier-Zucker-Masse entsteht. Mehl, Stärkemehl und Kakao mischen, und auf die Masse sieben und unterheben.
Teig in eine gefettete, mit Butterbrotpapier ausgelegte Springform füllen und bei 180° ca. 30 Minuten backen. Auskühlen lassen und zweimal durchschneiden.

Kirschsaft aus einem Glas und Kirschwasser mischen, die Sauerkirschen darin über Nacht ziehen lassen.

Aus 400 ml Kirschsaft und dem Tortenguss einen Guss nach Vorschrift zubereiten.
Die abgetropften Kirschen zugeben und unterheben, etwas abkühlen lassen. Auf den unteren Tortenboden verteilen und den zweiten Boden auflegen.

Die Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen. 2/3 der Sahne auf den zweiten Boden streichen. Den dritten Boden auflegen und die Torte mit der restlichen Sahne bestreichen und verzieren.

Mit Sauerkirschen und Schokostreusel garnieren.

Druckbare Version