Himbeer-Buttermilch-Torte


Himbeer-Buttermilch-Torte

Zutaten:

Biskuit-Boden

200 g Zucker
200 g Mehl
7 ganze Eier
etwas Wasser
2 Teelöffel Backpulver

Füllung

400 ml Buttermilch
3 Essl. Zucker
1 Pck. Sofortgelatine für 500 ml Flüssigkeit
300 g Himbeeren
300 ml Sahne
2 Pck. Vanillezucker
2 Pck. Sahnesteif

Puderzucker zum Besieben

Zubereitung:

Die ganzen Eier und das Wasser schaumig rühren, den Zucker nach und nach einrieseln lassen. Rühren bis die Masse ganz fest und weiß ist. Dann das gesiebte Mehl und Backpulver unterheben. Bei 180 ° ca. 20-25 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Die Buttermilch mit dem Zucker und den Himbeeren verrühren. Die Sofortgelatine nach Vorschrift unterrühren.

Die Sahne mit dem Vanillezucker und dem Sahnesteif steif schlagen und unter die Himbeer-Buttermilch heben.

Den Tortenboden zweimal durchschneiden. Die Hälfte der Himbeer-Buttermilch-Füllung auf einen mit einem Tortenring umstellten Boden streichen und den zweiten Boden aufsetzen. Die restl. Hälfte auf den zweiten Boden streichen. Den dritten Boden aufsetzen. Im Kühlschrank fest werden lassen.

Vor dem Servieren mit Puderzucker besieben.

Druckbare Version